Steuerrecht in Essen

Wir nutzen unsere Fachkenntnis, um Ihnen dabei zu helfen, Ausnahmen und Sonderregelungen im Blick zu behalten. Gemeinsam setzen wir Ihre steuerlichen Interessen um.

Das deutsche Steuerrecht gilt als kompliziert und intransparent, weshalb es von vielen als ungerecht empfunden wird. Zahlreiche Ausnahmen und Sonderregelungen erschweren die Rechtsanwendung, ermuntern zu aufwendigen Gestaltungen und erfordern einen hohen Beratungsaufwand.

Das Hauptgesetzwerk im Steuerrecht ist die Abgabenordnung (AO) – als Rahmengesetz regelt sie, welche Behörden für die Erhebung der Steuern zuständig sind, wer eine Steuer schuldet oder für sie haftet, welche Rechte und Pflichten der Steuerpflichtige und die Finanzbehörden haben, wie man sich gegen Entscheidungen der Finanzbehörden zur Wehr setzen kann, wie und unter welchen Voraussetzungen Steuern eingetrieben werden können und wann Steuerstraftaten vorliegen.

Für die verschiedenen Steuerarten werden darüber hinaus in Einzelsteuergesetzen wie z.B. dem Einkommensteuergesetz oder dem Umsatzsteuergesetz die weitergehenden Regelungen zu Steuerpflicht, Bemessungsgrundlagen und Steuersätzen geregelt.

Die genaue Kenntnis und richtige Anwendung der Abgabenordnung in Verbindung mit den Einzelsteuergesetzen ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Durchsetzung von steuerlichen Interessen. Mit einer klaren juristischen Herangehensweise an die Beurteilung steuerlicher Sachverhalte prüfen wir, ob die Finanzbehörden das Recht richtig anwenden. Wir erstellen Gutachten und vertreten unsere Mandanten in strittigen Angelegenheiten in Einspruchsverfahren bei den Finanzämtern sowie vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof.

Schumacher & Partner
Frankenstraße 362
45133 Essen
Telefon: 
0201-24030
Fax: 0201-2403199
Bürozeiten:
Montag - Donnerstag:

08:00 – 17:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung
Möchten Sie einen
Beratungstermin vereinbaren?
Wir stehen Ihnen gerne kompetent mit Rat und Tat zur Seite. Terminvereinbarungen können Sie während unserer Bürozeiten vornehmen.
0201-24030
Mo - Do: 08:00 – 17:00 Uhr, Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Blogbeiträge zum Thema Steuerrecht

23. Mai 2023

Jobticket: Zuschuss des Arbeitgebers?

Bereits in einem unserer letzten Beiträge informierten wir Sie ausführlich über das zum 01. Mai 2023 deutschlandweit eingeführte 49-Euro-Ticket. Aufgrund vielfacher Rückfragen möchten wir heute auf die steuer- und sozialversicherungsrechtliche Behandlung des Deutschlandtickets zurückkommen, wenn dessen Kosten ganz oder teilweise vom Arbeitgeber übernommen werden.

6. Februar 2023

Steuerrecht 2023: Finanzamt wird über (private) Online-Verkäufe informiert

Allein die Internetplattform eBay hat in Deutschland rund 16 Millionen aktive Nutzer. Daneben existieren noch weiter Plattformen wie Amazon, Etsy oder Vinted. Viele Nutzer der Websites kaufen nicht nur Ware ein, sondern gebrauchen die Internetplattform auch als (kleinere) Einkommensquelle, indem sie sich als Verkäufer betätigen. Überschreitet der Gewinn von privaten Online-Verkäufen eine bestimmte Schwelle, muss […]

19. September 2022

Corona 2022: Urlaub im Hochrisikogebiet

Auch weiterhin beschäftigt die Covid19-Pandemie deutsche Gerichte wie kaum ein anderes Thema. Das Landesarbeitsgericht ("LAG") Kiel hatte sich nun mit der Frage zu befassen, ob der Urlaub in einem Hochrisikogebiet den Entgeltfortzahlungsanspruch einer erkrankten Arbeitnehmerin zu beeinflussen vermag.

18. August 2022

Steuerrecht 2022: Beschäftigung ausländischer Praktikanten

Nach und nach werden die Corona-Regeln gelockert. Neben Urlauben im Ausland sind auch internationale Praktika wieder möglich. Aber was ist aus arbeits- und sozialversicherungstechnischer Perspektive zu beachten?

12. August 2022

Steuerrecht 2022: Beschäftigung von Praktikanten

Praktika sind häufig im Rahmen von Ausbildungen und Studiengängen vorgeschrieben. Sie bieten Praktikanten eine gute Orientierung auf dem Arbeitsmarkt. Aber was ist für Arbeitgeber zu beachten?

25. Mai 2022

Steuerrecht 2022: Was ist ein Freiberufler?

Immer wieder tauchen im Steuer- und Arbeitsrecht die Begriffe Arbeitnehmer und Selbstständigkeit auf. In diesem Zusammenhang ist oft auch von Freiberuflern die Rede. Aber was genau ist hierunter eigentlich zu verstehen?

chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram