Rechtsanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht in Essen

Profitieren Sie von unserer langjährigen Tätigkeit im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts. Erfahrene Rechtsanwälte an Ihrer Seite

Das Handelsrecht und Gesellschaftsrecht ist einer der Schwerpunkte unserer langjährigen und erfolgreichen Tätigkeit.

Wir beraten Sie gerne und umfassend in folgenden Bereichen:

  • Gesellschaftsverträge
  • Gesellschafterversammlungen und Beschlussfassungen
  • Gesellschafterstreit
  • Beschlussanfechtungsverfahren
  • Formwechsel – Umwandlung, Spaltung, Verschmelzung
  • Gründungen und Formwahl (GbRKG, AG, GmbH, GmbH & Co. KG, UG)
  • Fusionen
  • Liquidationen
  • Unternehmenskauf
  • Kooperationsmodelle und -verträge
  • Finanzierungs- und Investitionsmodelle
  • Restrukturierung und Sanierung
  • Unternehmensnachfolge
  • Insolvenzberatung
Schumacher & Partner
Frankenstraße 362
45133 Essen
Telefon: 
0201-24030
Fax: 0201-2403199
Bürozeiten:
Montag - Donnerstag:

08:00 – 17:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung
Möchten Sie einen
Beratungstermin vereinbaren?
Wir stehen Ihnen gerne kompetent mit Rat und Tat zur Seite. Terminvereinbarungen können Sie während unserer Bürozeiten vornehmen.
0201-24030
Mo - Do: 08:00 – 17:00 Uhr, Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Blogbeiträge zum Thema Handels- und Gesellschaftsrecht

4. Februar 2024

Muss ein Immobilienmakler von riskanten Geschäften abraten?

Immer wieder tritt die Frage auf, ob der vom Verkäufer beauftragte Immobilienmakler diesen von Geschäften mit einem potentiellen Käufer abraten darf, sofern der Makler an der Bonität des Käufers zweifelt. Denn dies wird regelmäßig zum Nachteil des Käufers sein, so dass fraglich ist, ob dieser möglicherweise Schadensersatzansprüche gegen den Makler geltend machen kann, sofern die […]

6. Januar 2024

Update Abgasskandal: Geld zurück für Fiat Kunden!

Noch immer beschäftigt der Abgasskandal die Gerichte wie kaum ein anderes Thema. Nun entschied das Oberlandesgericht Naumburg erneut zu Gunsten betroffener Käufer*innen der Marke Fiat.

3. Januar 2024

Kurioses: Hochzeit auf dem Kreuzfahrtschiff

Eine Hochzeit ist etwas Besonderes. Viele Paare entscheiden sich für außergewöhnliche Locations. Das Amtsgericht München hatte sich nun mit dem Leistungsumfang eines Hochzeitspakets auf einem Kreuzfahrtschiff zu befassen.

12. November 2023

Worüber müssen Hausverkäufer beim Immobilienkauf aufklären?

Der Erwerb eines Hauses ist oftmals die größte Investition im Leben. Er sollte daher gut überlegt sein. Eine ständige Streitfrage, mit der sich Gerichte auseinandersetzen müssen, ist, welche Aufklärungspflichten der Verkäufer hat. Der Bundesgerichtshof hat nun einiges Grundsätzliches klargestellt. Der Verkäufer trägt die Verantwortung dafür, dass kaufrelevante Unterlagen  nicht so kurzfristig bereitgestellt werden, dass sie […]

10. November 2023

"Zufriedenheitsgarantie" ist rechtens

Laut dem Europäischen Gerichtshof dürfen Unternehmer eine "Zufriedenheitsgarantie" abgeben, wonach der Kunde eine lebenslange Garantie auf "Zufriedenheit" hat, die völlig in seinem Belieben steht. Ein Konkurrent hatte dagegen geklagt (Az.: C-133/22).

8. November 2023

Doppeltes Widerrufsrecht bei automatischer Vertragsverlängerung?

Online-Lernangebote nehmen stetig zu. Insbesondere Nachhilfe-Angebote im Abonnementen-Format. Schließen Verbraucherinnen online derartige Verträge ab, haben sie in den meisten Fällen bis zu vierzehn Tage Zeit, den Vertrag zu widerrufen. Der Europäische Gerichtshof widmete sich der Frage, ob dies "doppelt" gilt, wenn sich ein Online-Abbo automatisch nach einer bestimmten Frist verlängert (Az.: C-565/22).

chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram