Die Grundsteuer


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Baurecht Steuerberatung

Fast 15 Milliarden Euro nehmen deutsche Städte und Gemeinden jährlich durch die Grundsteuer ein. Nun steht eine Reform an.

weiterlesen

Geschenke im Steuerrecht


veröffentlicht am in der Kategorie Lohnbuchhaltung Steuerberatung

Geschenke sind steuerlich unterschiedlich zu behandeln. Zunächst ist zu unterscheiden, ob Empfänger dieser Zuwendung ein Arbeitnehmer oder ein Geschäftsfreund ist.

Geschenke an Arbeitnehmer

Geschenke an Arbeitnehmer sind unterschiedlich zu behandeln, je nachdem zu welchem Anlass sie erfolgen. Zu einem besonderen, persönlichen Ereignis (Geburtstag, Hochzeit, Verlobung, Jubiläum etc.) kann der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer steuer- und sozialversicherungsfrei ein Geschenk bis zum einem Wert von brutto € 60,00 zuwenden. Ist das Geschenk teurer, wird die gesamte Sachzuwendung steuer- und sozialversicherungspflichtig.

weiterlesen



Steuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Lohnbuchhaltung StartUp-Beratung Steuerberatung

Sommerfeste, Weihnachtsfeiern oder Betriebsausflüge bilden in vielen Unternehmen die Highlights des Arbeitsjahres. Nachfolgend möchten wir Sie über die steuerrechtliche Behandlung solcher Betriebsveranstaltungen informieren.

weiterlesen


Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Gesellschaftsrecht StartUp-Beratung Steuerberatung

Bereits in einem unserer vorangegangenen Beiträge erhielten Sie einen Überblick über wichtige Aspekte, die bei der Wahl der Rechtsform für ihre Unternehmensgründung berücksichtigt werden sollten. Heute möchten wir Ihnen als Teil unserer Beitragsreihe für StartUps die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) vorstellen.

weiterlesen

Steuerliche Anerkennung eines Mietverhältnisses zwischen Lebensgefährten


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Familienrecht Steuerberatung

Ein Mietvertrag zwischen Lebensgefährten über die hälftige Nutzung der gemeinsam bewohnten Wohnung ist steuerlich nicht anzuerkennen, da ein solches Vertragsverhältnis einem Fremdvergleich nicht standhält. Dies hat das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg mit Urteil vom 06.06.2019 entschieden. 

weiterlesen



Solaranlagen und ihre steuerrechtliche Behandlung: Direktvermarktung


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Steuerberatung

Bereits in einem unserer letzten Beiträge berichteten wir über Solaranlagen und deren steuerrechtliche Behandlung. Nun möchten wir Sie gern näher über die Direktvermarktung des so erzeugten Stromes informieren.

weiterlesen