Antrag auf 200-Euro „Sofort“-Hilfe für Studierende jetzt möglich!


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Steuerberatung

Am 3. September 2022 beschloss die Koalition das sogenannte dritte Maßnahmenpaket, um die gestiegenen Energiepreise und die damit einhergehenden finanziellen Belastung für die Bevölkerung abzufedern. Eine der Maßnahmen war die „Entlastung Studierender“. Studierenden sagte die Bundesregierung eine 200 Euro Einmalzahlung zu. Am 16. Dezember 2022 hat der Deutsche Bundestag das Studierenden-Energiepreispauschalengesetz beschlossen, das am 21. Dezember 2022 in Kraft trat und die Auszahlung regelt. Seit dem 15. März 2023 – über sechs Monate nach Verkündung der Pauschale – ist es nun möglich, die Einmalzahlung zu beantragen. Erfahren Sie hier alles Wissenswertes über die Sofort-Hilfe. weiterlesen


Steuerrecht 2023: Finanzamt wird über (private) Online-Verkäufe informiert


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Datenschutz IT-Recht Lohnbuchhaltung Steuerberatung

Allein die Internetplattform eBay hat in Deutschland rund 16 Millionen aktive Nutzer. Daneben existieren noch weiter Plattformen wie Amazon, Etsy oder Vinted. Viele Nutzer der Websites kaufen nicht nur Ware ein, sondern gebrauchen die Internetplattform auch als (kleinere) Einkommensquelle, indem sie sich als Verkäufer betätigen. Überschreitet der Gewinn von privaten Online-Verkäufen eine bestimmte Schwelle, muss er in der jährlichen Steuererklärung angegeben und versteuert werden. Neu ist seit dem 1.01.2023, dass Plattformen Finanzämter über das Verkaufsvolumen ihrer Nutzer informieren müssen. Das regelt das neue Plattformen-Steuertransparenzgesetz („PStTG“)

weiterlesen



Steuerrecht 2023: Entgelt für Kennzeichenwerbung als Arbeitslohn


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Steuerberatung

Werbung ist für Unternehmen wichtig, um ihren Bekanntheitsgrad und auf lange Sicht auch den Umsatz zu steigern. Der Bundesfinanzhof hat nun entschieden, dass das für Wer­bung des Ar­beit­ge­bers auf dem Kenn­zei­chen­hal­ter des pri­va­ten PKW des Ar­beit­neh­mers ge­zahl­te Ent­gelt Ar­beits­lohn sein kann. weiterlesen


Steuerrecht 2023: Steuerbefreiung für Photovoltaikanlagen


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Steuerberatung

Das neue Jahressteuergesetz 2022 sieht zahlreiche steuerrechtliche Änderungen vor. Unter anderem enthält es eine Regelung zu kleineren Photovoltaikanlagen. Im Lichte des Klimaschutzes werden die Steuern für diese stark reduziert. weiterlesen


Steuerrecht 2023: Neuregelung der Hinzuverdienstgrenzen in der Rente


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Steuerberatung

2021 gingen knapp 270.000 Menschen früher in Rente. Auch für dieses Jahr wird erwartet, dass sich dieser Trend fortsetzt. Für diese Frührentner*innen gelten sogenannte Hinzuverdienstgrenzen. Diese limitieren, wie viel Frührentner*innen neben der Rente ohne „Abzüge“ verdienen können. Gute Nachrichten gibt es für Rentner*innen, die sich vorzeitig in den Ruhestand verabschiedet haben: Ab dem 1.01.2023 fallen die Hinzuverdienstgrenzen für sie weg. Einen entsprechenden Entwurf hat die Bundesregierung am 31.08.2022 auf den Weg gebracht, der inzwischen vom Bundestag verabschiedet worden ist. Das neue Gesetz passt auch Hinzuverdienstgrenzen für andere Rentner*innen-Gruppen an.

weiterlesen


Steuerrecht 2022: Steuerpflicht bei Vertrag zwischen Angehörigen


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Steuerberatung

Häufig wird innerhalb von familiären Strukturen Geld verliehen. Das Finanzgericht Münster hat am 24.08.2022 über die Steuerpflichtigkeit in einem solchen Fall entschieden: Fallen für ein an einen Angehörigen „durchgereichtes“ Darlehn Steuern für den Darlehnsnehmer an?

weiterlesen


Energiekrise 2022: Die Inflationsausgleichsprämie


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Steuerberatung Verwaltungsrecht

Im Zuge der Energiekrise steigen die Strompreise. Das macht sich im alltäglichen Leben bemerkbar. Der Bund hat nun ein Gesetz auf den Weg gebracht, um Verbraucher*innen zu entlasten: Arbeitgeber*innen können danach die sogenannte Inflationsausgleichsprämie steuerfrei ausschütten.

weiterlesen


Steuerrecht 2022: Die Sache mit der Gemeinnützigkeit


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht StartUp-Beratung Steuerberatung

Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit hat einen entscheidenden Vorteil: es muss keine Gewerbe- und Körperschaftssteuer an das Finanzamt abgeführt werden. Der Bundesfinanzhof hatte sich nun mit der Gemeinnützigkeit von Betriebskindergärten zu befassen.

weiterlesen

Steuerrecht 2022: Mobilitätsprämie und Pendlerpauschale


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Steuerberatung

Zahlreiche Arbeitnehmer:innen nehmen täglich lange Arbeitswege auf sich. In diesem Zusammenhang dürfte vielen die Pendlerpauschale bereits ein Begriff sein. Darüber hinaus wird es künftig auch eine so genannte Mobilitätsprämie geben. Wir fassen zusammen, was Sie hierzu wissen müssen! weiterlesen