Alle Blogbeiträge aus der Kategorie: Steuerberatung

12. Juli 2024

Steuerrecht 2024: Die Kirchensteuer

Bei der Kirchensteuer handelt es sich um eine Steuer, die im Falle der Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft automatisch vom Arbeitslohn abgezogen wird. Alles was Sie zum Thema wissen müssen, erfahren Sie hier! Öffentliche Körperschaften Bei den großen Kirchen in Deutschland handelt es sich um Körperschaften des öffentlichen Rechts, die als solche staatlich anerkannt sind. Schon […]
weiterlesen
2. Juni 2024

Steuerrecht 2024: Handeln mit Kryptowährungen

Bereits in einem unserer letzten Beiträge informierten wir über die Steuerpflicht von Aktiengewinnen und Dividenden. Aber was gilt beim Handel mit Kryptowährungen? Hier erfahren Sie es! Handel mit Kryptowährungen Neben Aktien und ETF erfreut auch der Handel mit Kryptowährungen wie etwa den Bitcoin sich wachsender Beliebtheit. Auch bei Kryptowährungen besteht durch Kursschwankungen ein erhebliches Risiko, aber auch […]
weiterlesen
23. Mai 2024

Steuerrecht 2024: Zur Steuerpflicht beim Pokern

Bereits in einem unserer letzten Beiträge informierten wir Sie über die Steuerpflicht von Wettgewinnen. In der Folge erreichte uns eine Vielzahl von Nachfragen zur Steuerpflicht von professionellen Pokerspielern. Was für diese gilt, haben wir heute für Sie zusammengefasst!  Neue Rechtslage für Wettgewinne Schon gewusst? Arbeitsunfall im Home Office Seit dem 01. Juli 2021 gilt in Deutschland für das […]
weiterlesen
24. März 2024

Unsere neue Steuerberaterin – Lena-Katharina George

Wir freuen uns, dass unsere langjährige Mitarbeiterin Lena-Katharina George erfolgreich die Prüfung zur Steuerberaterin absolviert hat und nach ihrer Bestellung am 22.03.2024 nun auch den Titel „Steuerberaterin“ führt. Lena-Katharina George hat im Jahr 2020 bei Schumacher als Steuerfachwirtin begonnen zu arbeiten. Zuvor hatte sie bereits erfolgreich ihr Studium im Steuerrecht mit dem Abschluss Master of Laws (LL.M.) abgeschlossen. […]
weiterlesen
26. Februar 2024

Steuerrecht 2024: Sind Rentenversicherungsbeiträge auf Krankengeld steuerlich absetzbar?

Arbeitnehmer*innen warne 2022 im Schnitt 15 Tage pro Jahr krank geschrieben. Die Statistik legt schon nahe: viele fallen länger aus. In der Regel gibt es ab der 7. Krankheitswoche von den Kassen Krankengeld. Das Finanzgericht Köln musste sich mit der Frage beschäftigen, ob Rentenversicherungsbeiträge auf dieses Krankengeld steuermindernd bei der Einkommenssteuer berücksichtigt werden muss? (Az.: 11 K 1306/20). […]
weiterlesen
9. Januar 2024

Steuerrecht 2024: Ausgaben im Überblick

Steuererklärungen sind kein beliebtes Thema. Dabei kann Sie sich in vielen Fällen anbieten, um zu viel bezahlte Abgaben erstattet zu bekommen. Die wichtigsten Punkte haben wir für Sie zusammengestellt.
weiterlesen
22. Dezember 2023

Steuerrecht 2023: Anforderungen an die Zweitwohnungssteuer

Nicht nur bei Berufspendlern sind Zweitwohnungen beliebt. Viele Gemeinden erheben auf solche Wohnungen und Häuser, die nicht als erster Wohnsitz genutzt werden, eine Zweitwohnungssteuer. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hatte sich nun mit der Frage zu befassen, wann überhaupt eine Zweitwohnung vorliegt.
weiterlesen
20. Dezember 2023

Steuerrecht 2023: Festsetzungen im Steuerbescheid

Steuererklärungen sind kein beliebtes Thema. Dabei stehen eine Vielzahl von Hilsmitteln und Wegen zur Erstellung und Einreichung zur Verfügung. Die wesentlichen Punkte haben wir für Sie zusammengefasst.
weiterlesen
11. Dezember 2023

Steuerrecht 2023: Hundesteuer für Hundetrainer?

Die Haltung von Hunden ist mit einigen Kosten verbunden. Das Verwaltungsgericht Mainz hatte sich nun mit der Frage zu befassen, ob dieser Haltungskosten im Falle einer Hunde Trainerin steuermindernd zu berücksichtigen sind.
weiterlesen
15. November 2023

Steuerrecht 2023: Steuerpflicht bei Hausverkauf an geschiedene Ehegattin?

Scheidungen sind komplex und ziehen einen Rattenschwanz an rechtlichen Nuancen nach sich. Eine aktuelle Entscheidung rückt nun einen weiteren Themenkomplex in den Vordergrund, wenn es um Scheidungen geht. Sind Verkäufe im Rahmen der Vermögensauseinandersetzung steuerpflichtig? Dazu der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 14.02.2023 (Az.: IX R 11/21).
weiterlesen
1 2 3 25
Telefon: 0201-24030
info@schumacherlaw.com
chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram