Fluggastrechte 2022: Entschädigung bei zu langer Wartezeit


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Reiserecht

Flugausfälle und -Verspätungen sind ein Ärgernis, mit dem viele Reisende zu kämpfen haben. Jedoch stehen Betroffenen gemäß der europäischen Fluggastrechteverordnung bei stark verspäteten oder annullierten Flüge Betreuungsleistungen sowie Ausgleichszahlungen von bis zu 600 Euro pro Passagier zu. Darüber hinaus kommt auch ein Schadensersatzanspruch in Betracht.

weiterlesen

Fluggastrechte 2022: Welches Gericht ist zuständig?


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Reiserecht

Flugausfälle und -verspätungen sind ein Ärgernis, mit dem viele Reisende zu kämpfen haben. Jedoch stehen Betroffenen gemäß der europäischen Fluggastrechteverordnung bei stark verspäteten oder annullierten Flüge Betreuungsleistungen sowie Ausgleichszahlungen von bis zu 600 Euro pro Passagier zu. Aber bei welchem Gericht ist die Entschädigung einzuklagen?

weiterlesen

Fluggastrechte: BGH erteilt versteckten Extra-Kosten eine Absage


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Reiserecht

Eine Flugreise ist mit erheblichen Kosten verbunden, die teilweise nicht auf den ersten Blick bei der Buchung des Tickets erkennbar sind. Der Bundesgerichtshof hatte sich nun mit der Frage zu befassen, wie viel Transparenz gegenüber Verbrauchern als Mindestmaß erforderlich sein soll.

weiterlesen

Kreuzfahrt während der Pandemie – wann gibt es Geld zurück?


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Reiserecht

Das Amtsgericht (AG) München hat entschieden, dass Corona für sich kein Grund ist, um von einem Vertrag zurückzutreten. Etwas anderes kann aber gelten, wenn die Pandemie sich anders entwickelt als erwartet. weiterlesen


Reiserecht 2021: Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Reiserecht

Sommerzeit ist Reisezeit. Schon lange vor der geplanten Reise steigt bei vielen die Vorfreude. Die wichtigsten Punkte einer Pauschalreise sind dabei im Reisevertrag geregelt. Wir informieren über die Rechte und Pflichten von Reisenden!

weiterlesen

Reiserecht 2021: Flugverspätungen und Flugausfälle


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Reiserecht

Flugausfälle und -verspätungen sind ein Ärgernis, mit dem viele Reisende zu kämpfen haben. Jedoch stehen Betroffenen gemäß der europäischen Fluggastrechteverordnung bei stark verspäteten oder annullierten Flüge Betreuungsleistungen sowie Ausgleichszahlungen von bis zu 600 Euro pro Passagier zu – unabhängig vom tatsächlich für die Flugtickets bezahlten Preis.

weiterlesen

Reiserecht 2021: Stornierungsregeln während der Pandemie


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Corona Reiserecht

Auch weiterhin schränkt die Corona-Pandemie das berufliche wie auch private Leben erheblich ein. Restaurants werden nur langsam wieder geöffnet, und auch Urlaube müssen regelmäßig verschoben, storniert oder abgesagt werden. Welche Rechte Betroffene dabei haben, haben wir für Sie zusammengefasst.

weiterlesen

Reiserecht 2021: Was tun bei mangelhafter Reise?


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Reiserecht

Während der Corona-Pandemie gelten besondere Regelungen im Reiserecht. Aber auch außerhalb der Krise stehen Reisenden besondere Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag zu, etwa wenn die Reise Mängel aufweist.

weiterlesen

Bahnstreik 2021: Diese Rechte haben Fahrgäste!


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Arbeitsrecht Reiserecht

Streiks im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) treffen Berufspendler und Reisende gleichermaßen. Aber welche Rechte haben Sie, wenn Bus und Bahn aufgrund eines Streiks, gestörter Oberleitungen, etc. ausfallen? Wir haben in diesem Beitrag die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt! weiterlesen


Ausgleichszahlung bei Streik


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Reiserecht

Auch bei einer Flugannullierung aufgrund eines Streiks muss unter Umständen eine Ausgleichszahlung von der Airline an betroffene Passagiere gezahlt werden

Wird ein Flug aufgrund eines Streiks an der Sicherheitskontrolle annulliert, muss die Airline unter Umständen eine Ausgleichszahlung an die betroffenen Fluggäste bezahlen. Dies entschied nun der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 04.09.2018.

weiterlesen