Hausbau 2023: Was tun bei unbemerkten Mängeln?


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Baurecht Kaufrecht

Ein Hauskauf macht viel Arbeit, sollte im Ergebnis jedoch Freude bereiten. Schnell trübt sich diese Freude jedoch, wenn nachträglich Mängel am gekauften Haus festgestellt werden. Das Oberlandesgericht Oldenburg hatte sich nun in diesem Zusammenhang mit Marderschäden im Dachstuhl zu befassen.

weiterlesen

Verwaltungsrecht 2023: Keine Entschädigung für Anlieger!


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Baurecht Verkehrsrecht Verwaltungsrecht

Der Bau-Boom, der durch hohe Grundstücks- und Häuserpreise ausgelöst wurde, führte auch dazu, dass teilweise Wohnhäuser bezugsfertig waren, bevor das Straßennetz um sie fertiggestellt wurde. Dies hatte interessante Konstellationen zur Folge. Eine solche lag dem Verwaltungsgericht Koblenz vor, das zu entscheiden hatte, wie es sich auswirkt, dass durch die städtischen Straßenbaumaßnahmen die Anwohner ihre Zufahrt ändern müssen. weiterlesen


Baurecht 2023: Baugenehmigung für Wiederaufbau?


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Baurecht

2021 ereignete sich an der Ahr eine verheerende Flutkatastrophe. Die Auswirkungen der damit einhergehenden Zerstörungen beschäftigen bis heute die Betroffenen. Nun hatte auch das Verwaltungsgericht Koblenz sich mit einem entsprechenden Fall zu befassen.

weiterlesen

Baurecht 2023: Voraussetzung für einen Verbraucherbauvertrag


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Baurecht

Der Bauboom in Deutschland hört nicht auf – auf der rechtlichen Seite sind Bauverträge allerdings komplex und daher existieren auch viele juristische Tücken, die gegenwärtig vor allem bei Streitigkeiten über steigende Ressourcen-Preise Bedeutung erlangen. Für Verbraucher gilt seit 2018 ein besonderer Vertragstyp für das oftmals größte finanzielle Vorhaben im Leben eines Verbrauchers: der Verbraucherbauvertrag. Dieser ist für Verbraucher besonders günstig. Ihnen spricht das Gesetz zahlreiche Vorteile zu, um sie zu schützen. Ungeklärt war bisher, wann genau der Vertragstyp einschlägig ist – nur bei einem vollständigen Bauwerk oder schon bei einem einzelnen „Gewerk“? Der Bundesgerichtshof hat dies nun klargestellt. Ein einzelnes „Gewerk“ reicht nicht aus (Az.: VII ZR 94/22). weiterlesen


Baurecht 2023: Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Baurecht

Im Baurecht stößt man schnell auf die sogenannte Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen („VOB„). Aber was genau ist die VOB und wann wird sie relevant? In diesem Beitrag erfahren Sie mehr! weiterlesen


Baurecht 2023: Kein Kfz-Betrieb im allgemeinen Wohngebiet


veröffentlicht am in der Kategorie Baurecht Verwaltungsrecht

Das deutsche Baurecht ist kurios – von der Winkelhöhe bis zur Vorgartenbepflanzung finden sich Bestimmungen in Bebauungsplänen. Also alles durchgeregelt? Fast – es gibt immer wieder neue Fallkonstellationen, die Jurist*innen und Gerichte beschäftigen. Diesmal: Ist ein (sehr kleiner) KfZ-Betrieb in einem allgemeinen Wohngebiet zulässig? Dazu das Verwaltungsgericht Mainz.

weiterlesen


Baurecht 2023: Schadensersatz bei mangelhaftem Bau


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Baurecht

Nach wie vor wird viel gebaut. Nicht selten tritt der Fall ein, dass die erbrachten Leistungen nicht den Erwartungen des Bauherren entsprechen. Aber welche Rechte stehen dem Auftraggeber/der Auftraggeberin (dem so genannten Besteller) in diesem Fall zu und was gilt es zu beachten? weiterlesen


Baurecht 2023: Ärger mit den Nachbarn


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Baurecht

Nicht wenige träumen vom Eigentumshaus oder der Eigentumswohnung. Doch nicht immer verläuft alles friedlich. Was Sie zum Thema Nachbarschutz im Baurecht wissen müssen!

weiterlesen

Nachbarrecht 2022: Parken muss gelernt sein


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Baurecht Mietrecht

Nicht immer geht es in nachbarschaftlichen Verhältnissen friedlich zu. Das Oberlandesgericht („OLG„) Zweibrücken hatte sich nun mit einem Rechtsstreit zwischen Nachbarn im Zusammenhang mit dem Weg zu einer Garage zu befassen.

weiterlesen

Kaufrecht 2021: hohe Anforderungen an Reservierungsgebühr


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Baurecht Kaufrecht Mietrecht

Bereits seit mehreren Jahren steigen die Preise für Miet- und Eigentumswohnungen rasant. Auf ein angebotenes Objekt kommt oftmals eine Vielzahl von Bewerbern, so dass Verkäufer und Vermieter eine regelrechte Auswahl an Interessenten zur Verfügung steht. Dennoch sind auch Interessenten nicht völlig schutzlos gestellt.

weiterlesen