Gekündigt: Was nun? – Arbeitsrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht

Liegt eine Kündigung im Briefkasten, ist der Schock meist groß. Allerdings besteht die Möglichkeit, sich mit einer Kündigungsschutzklage gerichtlich gegen die Kündigung zu wehren. Warum man in diesem Fall möglichst schnell handeln sollte und was genau Sie erwartet, erklären wir Ihnen in diesem Artikel. weiterlesen


Stufenklage bei Wettbewerbsverstößen – Wettbewerbsrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Wettbewerbsrecht

Ein Unternehmen kann zur Geltendmachung von Wettbewerbsverstößen Stufenklage erheben, wenn ihm eine Einschätzung der Art und des Umfangs des eingetretenen Schadens aufgrund fehlender Informationen sonst nicht möglich ist. Dies entschied das Landesarbeitsgericht Düsseldorf mit Urteil vom 09. Januar 2020. weiterlesen


Das Sorgerecht – Familienrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Familienrecht Scheidungsrecht

Trennen sich Ehepartner, streiten sie häufig darum, wer von ihnen künftig über die gemeinsamen Kinder bestimmt. Dabei ist das gemeinsame Sorgerecht auch bei einer Scheidung Standard. Wer hingegen das alleinige Sorgerecht möchte, muss dieses erst beantragen. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen vorliegen, die dem Kindeswohl entsprechen. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie zum Sorgerecht wissen müssen. weiterlesen


Insolvenzrecht 2020: Schneller schuldenfrei?


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Insolvenzrecht Steuerberatung

Im Rahmen unserer letzten Beiträge und unseres umfassenden FAQ rund um das Coronavirus informierten wir Sie bereits umfassend über die wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte und Folgen der aktuellen Krise. Hierzu zählt auch das Insolvenzrecht, das derzeit viele Unternehmer und Privatpersonen beschäftigt. Derzeit befasst sich auch die Bundesregierung mit einigen grundlegenden Änderungen des Insolvenzverfahrens. weiterlesen


Keine Rundung von Urlaubsbruchteilen – Arbeitsrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht

Steht dem Arbeitnehmer ein bruchteiliger Urlaubsanspruch von weniger als einem halben Tag zu, ist dieser in der Regel nicht auf- oder abzurunden. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 23. Januar 2018. weiterlesen


Coronavirus und NRW-Soforthilfe 2020: Das Rückmeldeverfahren


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein

Bereits in unseren vorangegangenen Beiträgen und unserem FAQ wiesen wir Sie darauf hin, dass mit einer Überprüfung der Anspruchsvoraussetzungen der NRW-Soforthilfe im Rahmen der Corona-Pandemie begonnen wurde. Dieses Verfahren war aufgrund offener Fragen und Probleme bei den Abrechnungsvorgaben im Juli 2020 zunächst ausgesetzt worden. Nun wurde es wieder aufgenommen.

weiterlesen


Bahnstreik 2020: Diese Rechte haben Fahrgäste!


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Arbeitsrecht Reiserecht

Aktuell trifft der Streik im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) wieder einmal Berufspendler und Reisende gleichermaßen. Aber welche Rechte haben Sie, wenn Bus und Bahn aufgrund eines Streiks, gestörter Oberleitungen, etc. ausfallen? Wir haben in diesem Beitrag die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt! weiterlesen


Der Erbvertrag – Erbrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Erbrecht

Der Erbvertrag ist neben dem Testament die zweite Möglichkeit, Regelungen über den Verbleib des eigenen oder gemeinschaftlichen Vermögens nach dem Tod zu treffen und von der gesetzlichen Erbfolge abzuweichen. Wir haben in diesem Beitrag das Wichtigste zusammengefasst, was Sie zum Erbvertrag wissen müssen. weiterlesen


Steuern für Influencer – 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Steuerberatung

Immer mehr Leute sind auf Plattformen wie z.B. Instagram oder YouTube als “Influencer” tätig. Mit steigender Follower-Zahl häufen sich auch Angebote für Kooperationen mit Unternehmen. Aber wie sind Produktplatzierungen und andere Zuwendungen (z.B. kostenlose Hotelaufenthalte oder das kostenlose Zusenden von Produkten) auf Social-Media-Plattformen und in Blogs steuerrechtlich zu behandeln? weiterlesen