Der Zivilprozess Teil 3: Die Beweislast


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht

Streit gehört dazu. Nicht immer gelingt es Betroffenen, sich zu einigen, wenn es einmal so weit gekommen ist. Mit oder ohne Hinzuziehung eines Anwalts kann dann ein vermeintlich bestehender Anspruch im Rahmen eines Zivilprozesses klageweise geltend gemacht werden. Hier erfahren Sie mehr zum Verfahren!

weiterlesen

Wir suchen Rechtsanwaltsfachangestellte oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte (w/m/d)


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

Rechtsanwaltsfachangestellte oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte (w/m/d)

in Vollzeit

weiterlesen

Strom- und Gas Krise: Höhere Preise für Neukunden?


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht

Der Ukrainekonflikt spitzt sich zu. Seit Anfang des Jahres sind insbesondere die Gas- und Strompreise dramatisch angestiegen. Dies betrifft insbesondere auch Verbraucher, die von höheren Kosten betroffen sind. Das Oberlandesgericht Köln hatte sich nun mit der Frage der Rechtmäßigkeit höherer Kosten für Neukunden zu befassen.

weiterlesen

Verkehrsrecht 2022: Die betrunkene E-Scooter-Fahrt


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Strafrecht Verkehrsrecht

Drogen und
Alkohol haben im Straßenverkehr nichts zu suchen. Das Oberlandesgericht Zweibrücken
hatte sich nun erneut mit der Frage zu befassen, welche Promillegrenzen für
E-Scooter gelten.

weiterlesen


Minijob 2022: Neuerungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Mindestlohn Steuerberatung

Im Jahr 2022 wird der Mindestlohn weiter angehoben.

Seit 1. Januar 2022 beträgt der Mindestlohn 9,82 Euro je Stunde. Ab 1. Juli wird er auf 10,45 Euro erhöht. Zum Oktober soll der Mindestlohns auf 12 Euro ansteigen. Im Zuge der Mindestlohnerhöhung wird nun auch die Verdienst-Obergrenze für Minijobs angepasst. weiterlesen


Der Zivilprozess Teil 2: Das Erkenntnisverfahren


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht

Streit gehört dazu. Nicht immer gelingt es Betroffenen, sich zu einigen, wenn es einmal so weit gekommen ist. Mit oder ohne Hinzuziehung eines Anwalts kann dann ein vermeintlich bestehender Anspruch im Rahmen eines Zivilprozesses klageweise geltend gemacht werden. Hier erfahren Sie mehr zum Verfahren!

weiterlesen

Lockdown 2022: So fordern Sie Ihre Mitgliedsbeiträge fürs Fitnessstudio zurück!


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Corona

Während der Corona Pandemie waren viele Geschäfte und Einrichtungen geschlossen. Hierzu zählten auch Fitnessstudios. Viele Kunden mussten dennoch auf Verlangen der Fitnessstudios ihre Mitgliedsbeiträge weiterbezahlen. Der Bundesgerichtshof hatte sich nun mit der Rechtmäßigkeit dieses Vorgehens zu befassen.

weiterlesen

Steuerrecht 2022: Die Steuererklärung und der Verlustvortrag


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Steuerberatung

Die Steuererklärung – ein Angstthema für viele Deutsche. Rund um das Thema Steuererklärung ranken sich viele Gerüchte und Mythen. Besondere Aufmerksamkeit genießt dabei immer wieder auch der sogenannte Verlustvortrag. Was Sie zum Thema wissen müssen, haben wir für Sie zusammengefasst!

weiterlesen

Arbeitsrecht 2022: Freistellung impfunwilliger Pflegekräfte


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Corona

In diesem Beitrag haben wir uns bereits mit der Frage beschäftigt, wie sich eine Impfpflicht in Bezug auf das Coronavirus in arbeitsrechtlicher Hinsicht auswirken wird. Nachdem für Beschäftigte im Pflegebereich seit dem 15.03.2022 eine Nachweispflicht einer Impfung gegen das Coronavirus gilt, musste sich nunmehr das erste Arbeitsgericht mit den Rechtsfolgen dieser beschränkten Impfpflicht auseinandersetzen. weiterlesen