Hausratversicherung: Keine Haftung für Schmuck, der sich nicht im Tresor befindet


veröffentlicht am in der Kategorie Versicherungsrecht

Bei einer Beschränkung der Haftungshöchstsumme durch die Hausratversicherung für Wert- und Schmucksachen, die sich nicht in einem Tresor befinden, handelt um eine zulässige und nicht überraschende Klausel des Versicherungsvertrages. So das Oberlandesgericht Frankfurt in seinem Urteil vom 26.07.2017, Az. 7 U 119/16.

weiterlesen


BGH: private Krankenversicherung muss Kosten einer Laser-OP übernehmen


veröffentlicht am in der Kategorie Versicherungsrecht

Der BGH (Urteil vom 29.3.2017, Az.: IV ZR 533/15) hat entschieden, dass es sich bei einer Fehlsichtigkeit um eine Krankheit handelt und dementsprechend bei Vorliegen der weiteren Voraussetzungen die Kosten einer Augenlaseroperation durch die private Krankenversicherung übernommen werden müssen. Für den Krankheitsbegriff soll das Verständnis des Versicherungsnehmers entscheidend sein, eine Beschränkung der Versicherungsleistung auf die jeweils kostengünstigste Methode ist nicht zulässig.

weiterlesen


Haftung von Radfahrern und das verlängerte Fahrverbot – Verkehrsrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Verkehrsrecht Versicherungsrecht

Wer am Straßenverkehr teilnimmt, muss genügend Vorsicht walten lassen. Bei falschem Verhalten drohen schnell Bußgelder oder, im schlimmsten Fall, schwere Verletzungen durch Unfälle. Dabei kann auch das Fehlverhalten oder die Unachtsamkeit anderer Verkehrsteilnehmer schnell zum Verhängnis werden und rechtliche Folgen haben.

So entschied das Oberlandesgericht (OLG) Hamm am 30.08.2017, dass Radfahrer, welche entgegen der Fahrtrichtung auf einem Radweg fahren und dabei einen Unfall verursachen, einen erhöhten Eigenhaftungsanteil zu tragen haben können. weiterlesen


Hoverboards sind kein Spielzeug! – Verkehrsrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Strafrecht Verkehrsrecht Versicherungsrecht

Die Realität als Rechtsanwalt im Verkehrsrecht ist manchmal kurioser als die Vorstellungskraft.

„Self Balancing Scooter“, auch „Hoverboards“ genannt, erfreuen sich besonders unter Jugendlichen immer größerer Beliebtheit. Häufig sieht man, wie diese unter anderem auf Fußgängerwegen oder in Gebäuden unterwegs sind. Aber ist das überhaupt legal? 

weiterlesen


Schon gewechselt? Wissenswertes zur Winterreifenpflicht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Verkehrsrecht Versicherungsrecht

Der Winter hat sich hierzulande in den letzten Jahren noch zurück gehalten. Aus diesem Grund schiebt der Ein oder Andere den Reifenwechsel gerne auf. Doch Vorsicht: Die Benutzung des Fahrzeugs mit falschen Reifen kann unangenehme, kostspielige Folgen nach sich ziehen.

weiterlesen


Schäden durch Unwetter – Versicherungsrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Versicherungsrecht

Immer häufiger verwüsten heftige Unwetter Städte und richten immense Sachschäden an. Glücklich schätzen kann sich, wer über ausreichenden Versicherungsschutz verfügt. Doch welche Versicherung für welche Schäden aufkommt, ist für den Laien oft nicht leicht zu beurteilen. Der nachfolgende Beitrag soll Ihnen helfen, sich Klarheit zu verschaffen. weiterlesen