Facebook: Hohe Anforderungen an Löschung des Nutzerkontos


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Datenschutz

Auch im Internet ist nicht alles erlaubt. Um gegen unzulässige Beiträge vorzugehen, haben soziale Netzwerke die Möglichkeit, diese zu löschen. Im Einzelfall können auch ganze Nutzerkonten entfernt werden. Hieran sind jedoch strenge Anforderungen zu stellen – entschied nun das Oberlandesgericht Karlsruhe.

weiterlesen

Kein Schmerzensgeld bei Bezeichnung als Corona-Leugner


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Datenschutz

Auch Gerichtsentscheidungen unterliegen dem Datenschutz und dürfen daher grundsätzlich nur ohne Namensnennung der Beteiligten veröffentlicht werden. Das Landgericht Köln hatte sich in diesem Zusammenhang nun mit einem Schadensersatzanspruch in Folge von Anfeindungen als Corona-Leugner zu befassen.

weiterlesen


Unterlassungsanspruch bei Verstoß gegen den Datenschutz? – Datenschutzrecht 2020


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Datenschutz IT-Recht

Das Landgericht (LG) Frankfurt hat mit Beschluss vom 15.10.2020 entschieden, dass Betroffene bei rechtswidriger Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einen datenschutzrechtlichen Unterlassungsanspruch haben. Dieser kann auch im Wege einer einstweiligen Verfügung durchgesetzt werden. Zu diesem Thema gibt es aber auch andere Stimmen. weiterlesen






YouTube: Vorsicht vor Urheberrechtsverletzungen!


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Allgemeines Zivilrecht Datenschutz Filesharing IT-Recht Strafrecht

Immer wieder kommt es vor, dass auf Online-Videoplattformen, wie z.B. YouTube, illegal Filme und Videos hochgeladen werden. Dies stellt regelmäßig einen Urheberrechtsverstoß dar. Eine Verfolgung der Täter gestaltet sich jedoch häufig schwierig. weiterlesen