Arbeitszeiterfassung für Arbeitnehmerschutz


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Steuerberatung

Der EuGH hat mit Urteil vom 14.05.2019 entschieden, dass tatsächlich geleistete Arbeitszeit vom Arbeitgeber erfasst und dokumentiert werden muss. Der deutsche Gesetzgeber muss nun eine entsprechende nationale Regelungen treffen, um den damit bezweckten Arbeitnehmerschutz umzusetzen. weiterlesen





Die kurzfristige Beschäftigung


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Lohnbuchhaltung Steuerberatung

Bereits in unseren vorangegangenen Beiträgen informierten wir Sie über Mini- und Midijobs. Eine Alternative zu diesen Anstellungsformen kann, insbesondere wenn es sich um zeitlich begrenzte Aushilfstätigkeiten handelt, auch die sogenannte kurzfristige Beschäftigung sein.

weiterlesen

Betriebliche Altersvorsorge: Arbeitgeber muss sich an Entgeltumwandlung beteiligen


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Lohnbuchhaltung StartUp-Beratung Steuerberatung

Bereits Anfang 2019 haben wir darüber berichtet, dass für ab dem 01.01.2019 neu geschlossene Betriebsrentenverträge der Arbeitgeber verpflichtend einen Zuschuss von 15 % bezahlen muss. Nicht nur deshalb kann die betriebliche Altersvorsorge eine sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Rente und privaten Altersvorsorge sein.

weiterlesen


Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Steuerberatung

Bei Übungsleiter- und Ehrenamtspauschalen handelt es sich nicht um Arbeitsentgelt im Sinne der Sozialversicherung. Soweit die Jahresfreibeträge nicht überschritten werden, sind daher keine Steuern und Sozialversicherungsabgaben zu entrichten.

weiterlesen

Maßgebliche Steuerklasse für Elterngeld


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht Steuerberatung

Für die Berechnung des Elterngeldes kommt es auf die im Bemessungszeitraum relativ am längsten geltende Steuerklasse an, wenn der Elterngeldberechtigte diese im Bemessungszeitraum mehrmals wechselt. Die maßgebliche Steuerklasse muss nicht mindestens in sieben Monaten des Bemessungszeitraums gegolten haben. Das gilt auch, wenn diese absolute Betrachtung für den Elterngeldberechtigten im Einzelfall finanziell günstiger ist. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) am 28. März 2019 entschieden.

weiterlesen


Yoga als Bildungsurlaub


veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein Arbeitsrecht

Arbeitnehmer können auch bezahlten Bildungsurlaub erhalten, wenn sie an einem mehrtägigen Yogakurs teilnehmen wollen. Das hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg mit Urteil vom 11.04.2019 entschieden. 

weiterlesen