Baukindergeld rückwirkend ab 01.01.2018 beschlossen

veröffentlicht am

Die große Koalition hat am 27.06.2018 die Einführung des Baukindergeldes rückwirkend ab 01.01.2018 bis Ende 2020 beschlossen. Der Gesetzentwurf sieht Folgendes vor:

Was wird gefördert:

  • Der erstmalige Kauf / Bau von Wohneigentum durch Familien mit mindestens einem Kind
  • Der Kauf-/Bauvertrag muss zwischen dem 01.01.2018 und dem 31.12.2020 geschlossen worden sein / werden.

Wer wird gefördert:

  • Familien mit einem oder mehreren Kindern
  • Das zu versteuernde Haushaltseinkommen darf maximal 75.000 € zzgl. 15.000 € pro Kind und Jahr betragen

Höhe des Baukindergeldes:

  • 1.200 € je Kind und Jahr über einen Zeitraum von 10 Jahren.
Anzahl der Kinder Max. zu versteuerndes Einkommen Höhe Baukindergeld insgesamt
1 90.000 € 12.000 €
2 105.000 € 24.000 €
3 120.000 E 36.000 €

Wie, wann und wo kann Baukindergeld beantragt werden:

Details zu der Antragstellung liegen leider noch nicht vor. Das Gesetz wird aller Voraussicht nach im August nach der Sommerpause verabschiedet, so daß dann auch die Rahmenbedingungen feststehen werden.

Sobald es hierzu weitere Details gibt, werden wir Sie  hier informieren.

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Baukindergeld oder andere steuerliche Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Steuerberatung und vereinbaren einen Termin. Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung. Rufen Sie uns an 0201/24030